Sie nehmen zum ersten Mal eine physiotherapeutische Behandlung in Anspruch oder sind neu in unserer Praxis? Hier beantworten wir Fragen unserer Patienten, die im Zusammenhang mit den Behandlungen auftreten im Voraus. Sollten Sie die gewünschte Antwort auf Ihre Frage nicht finden, scheuen Sie nicht uns anzurufen oder eine Mail zu schreiben.

 

Fragen vor der Behandlung

Was kostet mich eine Physiotherapie?

Bei gesetzlichen Krankenversicherten wird eine Rezeptgebühr fällig, zurzeit 10 Euro Gebühr, plus 10 Prozent Anteil je verordneter Leistung.

Was passiert, wenn ich einen Termin nicht wahrnehmen kann?

Bitte sagen Sie Ihren Termine 24 Stunden vorher ab, so können wir diese weiter anbieten. Kurzfristig oder nicht abgesagte Termine können wir Ihnen, ermächtigt von der Krankenkasse, mit 15 Euro Ausfallgebühr in Rechnung stellen.

Wann kann ich einen Termin vereinbaren?

Wir sind Montag bis Freitag von 08:00 Uhr – 19:00 Uhr für Sie erreichbar. Zu diesen Zeiten können Sie uns telefonisch erreichen sowie Termine vereinbaren.

Wo kann ich parken?

Die Praxis befindet sich im Ärztehaus auf den Schlossbergterrassen. In der Regel stehen hier ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Sollte dies nicht der Fall sein, bietet sich als Ausweichmöglichkeit der große Rewe-Parkplatz an. Bei Patienten mit einem besonderen Handikap besteht auch die Möglichkeit im Parkhaus des Ärztehaus zu parken und direkten Zugang zur Praxis zu bekommen.

Ist der Zugang zur Praxis barrierefrei?

Die Praxis ist rollstuhlgerecht eingerichtet. D.h., sowohl die Haupteingangstür zum Ärztehaus als auch die Eingangstür zur Praxis öffnen automatisch. Der Aufzug, die Gänge, die sanitären Einrichtungen sind für eine Benutzung mit dem Rollstuhl ausgelegt. Es müssen keine Stufen überwunden werden.

 

Fragen zur Behandlung

Macht das 4physio-Team auch Hausbesuche?

Hausbesuche gehören zur Patientenversorgung und sind damit auf Anfrage im Umkreis der Praxis möglich.

Gibt es nur Behandlungsserien oder auch einmalige Behandlungen?

Im Regelfall erhalten Sie von Ihrem behandelnden Arzt ein Rezept über sechs Anwendungen (z.B. KG, MT, MLD,…), bei neurologischen Erkrankungen sind es zehn Anwendungen (Bobath, Vojta, PNF). Je nach Indikationsschlüssel sind 1-5 dieser Rezepte möglich. Auf Anfrage ist auch ein Einzeltermin möglich - Beispiele hierfür wären entweder ein Beratungstermin zu einem speziellen Thema (Trainingsplan, Hilfsmittel,…), oder eine Wellnessbehandlung wie zum Beispiel eine Massage.

Wie lange muss ich vor der Behandlung in der Regel warten?

Wartezeiten kommen bei uns im Allgemeinen nicht vor. Sollten Sie dennoch einmal ein paar Minuten auf Ihre Therapie warten müssen, können Sie es sich in unserem Wartebereich mit einem Erfrischungsgetränk und einer Zeitung gemütlich machen.

Was muss ich zur Behandlung mitbringen?

Bitte bringen Sie zu physiotherapeutischen Behandlung ein großes Handtuch und bequeme Kleidung mit. Sie haben die Möglichkeit Ihr Handtuch für die Dauer der Behandlungsserie im Wartebereich zu deponieren sowie sich vor Ort umzuziehen.

Kann ich mich vor Ort umziehen?

Die Einzelbehandlungen finden in Kabinen statt, die ausreichend Platz zum umziehen bieten. Für Patienten/Kunden, die die Trainingsfläche nutzen steht eine Umkleidekabine inklusive Dusche zur Verfügung.

Was ziehe ich zu einer Fango-Behandlung an?

Eine Fangobehandlung findet normalerweise in Unterwäsche statt. Diese kann im Bedarfsfall noch etwas verrutscht werden. Da wir mit richtigem Naturmoor arbeiten, kommt es eventuell zu Verschmutzungen.

 

Ihre Fragen wurden beantwortet und Sie möchten sich in die fachkundigen Hände der Physiotherapeuten am Schlossberg begeben?


Oder kontaktieren Sie uns per E-Mail, um Ihren Termin zu vereinbaren.